Laktattests Sa. 21.04.2018 und Freitag 15.06.2018 in Kassel

Liebe Läuferinnen und Läufer,

wie in den vergangenen Jahren bieten wir für alle Läuferinnen und Läufer, Einsteiger, Fortgeschrittene und Leistungssportler  Laktattests zur Leistungsbestimmung zu folgenden beiden Terminen an:

Samstag, 21.04.2018, 10-12 Uhr.

Freitag, 15.06.2018, 15-17 Uhr

Ort: Buchenau-Kampfbahn in  Kassel-Wehlheiden (Graßweg 49, neben der JVA).

Der Lauftest auf der Bahn mit Herzfrequenz und Laktatbestimmung beinhaltet:

Analyse der Laktat-, Glukose- und Herzfrequenzwerte,  Bestimmung von Körperfettanteil und BMI, Berechnung der  aeroben und anaeroben Schwelle, Festlegung der  Trainingsbereiche sowie Bewertung des Leistungsstandes und Berechnung der Marathon-Renngeschwindigkeit. Die  Kosten betragen 60 Euro. Ein Trainingsplan kann zusätzlich auf Grundlage der Testergebnisse und der Trainingsziele gegen Aufpreis erstellt werden.  Für die Testteilnahme wird um eine vorherige Anmeldung gebeten, damit keine Wartezeiten entstehen. Die Wunschzeit  kann mitgeteilt werden. Am Tag vor dem Test sollte das  Training regenerativ sein. Anmeldung unter info@ilug.de  oder bei Martin Möhle (0345-55244-29).

Mit  sportlichen Grüßen,
Ihr ILUG-Team

ILUG unterzeichnet Rahmenvereinbarung mit dem OSP Sachsen-Anhalt

Gemeinsam mit den Kooperationspartnern des Olympiastützpunktes Sachsen-Anhalt des Universitätsklinikums Halle, der Sportklinik Halle und dem Institut für Leistungsdiagnostik und Gesundheitsförderung (ILUG) wurde heute die Rahmenvereinbarung für den laufenden Olympiazyklus verlängert. ILUG wird die Spitzensportler des OSP im Bereich der Ernährungsberatung und Leistungdiagnostik professional unterstützen.  >>zur Pressemitteilung

(v.l.n.r.): Michael Schrader, Wolfgang Kühne, Cindy Roleder, PD Dr. Klöss (Ärztlicher Direktor UKH), Aurel Siegel (Fachbereich Sport Halle), Helmut Kurrat, Prof. Dr. Hottenrott (ILUG) und Rico Freimuth.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Alarmstufe süß“….🍭🍬🍰

Ende November erschien ein toller Artikel in der Mitteldeutschen Zeitung zum Thema „Zucker“ von unserer zertifizierten Ernährungsberaterin Manon Richter.
…lesen Sie selbst, warum zu viel Zucker uns nicht unbedingt glücklich macht! >> PDF

 

Achtung LäuferInnen und die, die es werden wollen…

Das ILUG und die AOK Sachsen-Anhalt unterstützen dich beim Erreichen deines Laufevents!

Mittels eines Laufbandstufentests wird deine körperliche Fitness ermittelt und entsprechend deines Laufzieles ein individueller Trainingsplan über einen Zeitraum von 8-12 Wochen erstellt.

Nähe Infos findest du unter: https://san.aok.de/inhalt/aok-laufcoach/

bzw. in diesen Artikeln:

BLITZ Halle v 15032017 Laufcoach

AOK Sachsen-Anhalt: bleib gesund

Das LIF-Konzept: Laufen und Intervallfasten für Figur und Fitness: Wenn Wissenschaft in der Praxis überzeugt

Wenn Wissenschaft in der Praxis überzeugt. Professor Kuno Hottenrott hat mit seinem Team „Das LIF-Konzept“ aus aktuellen Erkenntnissen der Forschung entwickelt und in einer großangelegten wissenschaftlichen Studie erprobt. Das Konzept verbindet optimal eine neue Strategie zur Ernährungsweise mit darauf angepasstem körperlichem Training. Die Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer die das LIF-Konzept über 12 Wochen durchführten, haben effektiver Fett verbrannt, mehr Gewicht verloren, ihre Muskulatur gestärkt und ihre Leistung stärker verbessert als die Vergleichsgruppe. Beide Gruppen haben das gleiche Training absolviert. Mit dem LIF-Konzept wirst Du nicht nur dein optimales Gewicht finden, sondern zu dem erleben, wie du geistig fitter und leistungsfähiger im Berufsalltag wirst. Und lies selbst, was die Studienteilnehmer über das LIF-Konzept sagen. Mit ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Plänen und Rezepten zur Ernährung, zum Halbtags-und Ganztagsfasten, zum Lauftraining, zum Outdoor-Krafttraining ohne Fitnessstudio sowie weiteren Praxistipps machen dieses Buch für Dich zu einem Lebenskonzept für Figur und Fitness. In 11 Kapiteln vermitteln Wissenschaftler neuste Erkenntnisse zu Sport und Ernährung. Trotz aller wissenschaftlicher Theorie verlieren Sie sich dabei nicht in ein Fachchinesisch. Das alles macht das Buch besonders lesenswert.

Dezember 2016
zu bestellen bei Amazon
(Taschenbuch, 14,87 €; Kindle Edition, 9,99 €)