>> Studienprobanden gesucht <<

Radsportler und Triathleten aufgepasst!

Im Rahmen unserer neuen Studie zur Wirkung einer basischen Supplementierung und deren Auswirkung auf die sportliche Leistungsfähigkeit und den Säure-Basen-Haushalt, suchen wir noch männliche Probanden!

Die Studie wird ab August am ILUG in Halle/Saale unter der Leitung von Prof. Dr. Kuno Hottenrott stattfinden und 3 Termine über einen Zeitraum von insgesamt 4-5 Wochen umfassen.

Deine Vorteile?
Du erhältst einen 50€ Gutschein für basische Produkte, eine Analyse der Körperzusammensetzung sowie eine umfangreiche Leistungsdiagnostik mit Laktatmessung und Spirometrie.

Wenn du zwischen 20 bis 40 Jahre alt bist und einen Trainingsumfang von min. 5h pro Woche hast, dann schicke eine Email mit einer kurzen Angabe zu deiner Person an: tina.hanke@ilug.uni-halle.de

Motivierte TeilnehmerInnen bei Laktattest in Kassel

Am Freitag hieß es für 35 TeilnehmerInnen der „Lauf gehts“- Aktion Laufschuhe schüren und Runden drehen! Auf der Buchenau Kampfbahn in Kassel haben sich die SportlerInnen einem Lauftest mit Herzfrequenz- und Laktatbestimmung zur Feststellung Ihrer Leistungsfähigkeit unterzogen. Alle TeilnehmerInnen waren super motiviert und haben bei Sonne und sommerlichen Temperaturen alles gegeben.  >> zum Artikel


v.l.n.r.: ILUG-Mitarbeiterin Tina Hanke, die TeilnehmerInnen Wolfgang Holzer,
Mira Hetzler und Thomas Peter und Prof. Kuno Hottenrott (rechts)
Foto: Andreas Fischer

Laktattests Sa. 21.04.2018 und Freitag 15.06.2018 in Kassel

Liebe Läuferinnen und Läufer,

wie in den vergangenen Jahren bieten wir für alle Läuferinnen und Läufer, Einsteiger, Fortgeschrittene und Leistungssportler  Laktattests zur Leistungsbestimmung zu folgenden beiden Terminen an:

Samstag, 21.04.2018, 10-12 Uhr.

Freitag, 15.06.2018, 15-17 Uhr

Ort: Buchenau-Kampfbahn in  Kassel-Wehlheiden (Graßweg 49, neben der JVA).

Der Lauftest auf der Bahn mit Herzfrequenz und Laktatbestimmung beinhaltet:

Analyse der Laktat-, Glukose- und Herzfrequenzwerte,  Bestimmung von Körperfettanteil und BMI, Berechnung der  aeroben und anaeroben Schwelle, Festlegung der  Trainingsbereiche sowie Bewertung des Leistungsstandes und Berechnung der Marathon-Renngeschwindigkeit. Die  Kosten betragen 60 Euro. Ein Trainingsplan kann zusätzlich auf Grundlage der Testergebnisse und der Trainingsziele gegen Aufpreis erstellt werden.  Für die Testteilnahme wird um eine vorherige Anmeldung gebeten, damit keine Wartezeiten entstehen. Die Wunschzeit  kann mitgeteilt werden. Am Tag vor dem Test sollte das  Training regenerativ sein. Anmeldung unter info@ilug.de  oder bei Martin Möhle (0345-55244-29).

Mit  sportlichen Grüßen,
Ihr ILUG-Team

ILUG unterzeichnet Rahmenvereinbarung mit dem OSP Sachsen-Anhalt

Gemeinsam mit den Kooperationspartnern des Olympiastützpunktes Sachsen-Anhalt des Universitätsklinikums Halle, der Sportklinik Halle und dem Institut für Leistungsdiagnostik und Gesundheitsförderung (ILUG) wurde heute die Rahmenvereinbarung für den laufenden Olympiazyklus verlängert. ILUG wird die Spitzensportler des OSP im Bereich der Ernährungsberatung und Leistungdiagnostik professional unterstützen.  >>zur Pressemitteilung

(v.l.n.r.): Michael Schrader, Wolfgang Kühne, Cindy Roleder, PD Dr. Klöss (Ärztlicher Direktor UKH), Aurel Siegel (Fachbereich Sport Halle), Helmut Kurrat, Prof. Dr. Hottenrott (ILUG) und Rico Freimuth.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Alarmstufe süß“….🍭🍬🍰

Ende November erschien ein toller Artikel in der Mitteldeutschen Zeitung zum Thema „Zucker“ von unserer zertifizierten Ernährungsberaterin Manon Richter.
…lesen Sie selbst, warum zu viel Zucker uns nicht unbedingt glücklich macht! >> PDF